Home » Blog » Worauf kommt es bei der Suchmaschinenoptimierung eigentlich an?

Worauf kommt es bei der Suchmaschinenoptimierung eigentlich an?

Wenn wir mal unser eigenes Verhalten bei der Suche reflektieren, müssen wir uns eingestehen, dass wir selten bei Google auf die zweite Seite der Einträge gehen. Also ist es unabdingbar, dass die SEO-Maßnahmen greifen und funktionieren, damit deine Website beim Ranking weit oben gelistet ist. Nimm dir eine SEO Agentur und lass dich unterstützen.

Google nutzt für das Website-Ranking einen speziellen Algorithmus. Alle Inhalte werden durchforstet und berechnet und anhand der Ergebnisse wird entschieden für welche Nutzer die Website interessant ist. Leider wissen nur die Mitarbeiter von Google, worauf es wirklich ankommt. Aber ein paar Faktoren kennt man. Als wichtige Faktoren sind das link Building, der Websiteninhalt, Keywords, das Design, das Crawlable URLs und der Titel und meta-tag.

Link Building

Beim Link Building werden sogenannte backlinks geschaffen. Die Backlinks dienen für die Suchmaschine als eine Art von  Signal die die Relevanz deiner Seite bestätigen.

Inhalt deiner Website

Der Inhalt deiner Website ist das A und O. Achte darauf, dass deine Seite stets aktualisiert wird und du am besten einen Blog in deine Seite integrierst. In deinem Blog kannst du unterschiedliche Themengebiete abarbeiten. Du kannst beispielsweise Hilfestellungen oder Anleitungen zu gewissen Themen, die deine Produkte betreffen vertiefen. Wenn ein Nutzer hierzu eine Anleitung sucht, wird er ganz bestimmt über deine Website stolpern und sich über die Hilfestellung freuen. Das ist für den Nutzer dann eine positive Erfahrung und er wird bestimmt öfter auf deine Seite schauen.

Keywords

Keywords sind relevante Begriffe nach denen häufig in der Suchmaschine gesucht wird. Die Keywords sollten aber nicht wahllos in deine Texte eingebaut sein, sodass dein Text an sinn verliert. Google merkt deine List und straft dich eventuell dafür ab.

Das Websitedesign

Die Handhabung und das Design deiner Website sollte Nutzerfreundlich und ansprechend sein. Auch die automatische Anpassung an das Endgerät ist ein wichtiger Faktor.

Crawlable URLs

Das deine URLs crawlable sind ist für die Suchmaschinenplatzierung sehr wichtig. Die Google-Programme müssen deine URLs leicht identifizieren können.