Home » Blog » Mit was für Kosten müssen wir bei einer SEO Agentur rechnen?

Mit was für Kosten müssen wir bei einer SEO Agentur rechnen?

Die Antwort auf die Frage wie viel Geld man für eine gute SEO Agentur einkalkulieren muss ist schwierig zu beantworten. Wenn wir nach einer SEO Agentur suchen müssen wir eigentlich immer feststellen, dass wir die Frage nicht beantwortet bekommen. Aber woran liegt das?

Zum einen müssen sich die Mitarbeiter aus einer SEO Agentur viele Gedanken über die Kampagnen machen. Nur weil etwas bei einem Kunden funktioniert, heißt es nicht das es auch bei dem nächsten Kunden funktioniert. Die Kampagnen werden immer auf den Kunden zugeschnitten. Ziel ist es langfristig Erfolge zu erzielen und hierfür müssen die Agenturmitarbeiter die Kampagnen beobachten und optimieren. Das ist äußerst Zeitintensiv.

Weiterhin ist es ein unterschied ob ein Kunde bereits erste Maßnahmen ergriffen hat, die jedoch optimierungsbedarf haben oder ob ein Kunde mit der SEO Arbeit erst starten möchte. Beim Online Marketing bieten Agenturen unterschiedliche Abrechnungsarten an.

  1. Monatlicher Festbetrag:
    Der monatliche Festbetrag ist vor allem für Unternehmen sinnvoll, die gerade erst mit der SEO Arbeit beginnen. Da die SEO Agentur monatlich einen Festbetrag erhält, müssen Unternehmen aktiv auf die SEO Agentur zugehen um eine Steigerung des Erfolgs zu erzielen. Hier müssen wir bedenken, dass die SEO Agentur nicht proaktiv daran arbeiten wird, denn mit einem größeren Wachstum wächst auch der Aufgabenbereich für die beauftragte SEO Agentur.
  2. Stundenabrechnung:
    Die stündliche Abrechnung ist völlig in Ordnung und gängig.
  3. prozentuale Abrechnung anhand des Webebudgets:
    Dieses Zahlungsmodell ist für beide Seiten eine gute Lösung. Die SEO Agentur geht in Vorleistung und profitiert wenn sie einen guten Job machen. Wenn du die erfolge deines Accounts siehst, bist du auch gerne bereit mehr Budget für deine Kampagnen zu investieren.
  4. Abrechnung anhand der Performance:
    Die Abrechnung anhand der Performance ist auch ein tolles Abrechnungssystem für beide Parteien. Gemeinsam Erfolgreich lautet die Divise! Damit die Kosten nicht explodieren, können Maximalbeträge festgelegt werden und um eine Sicherheit für die SEO Agentur gewährleisten zu können, können Minimalbeiträge festgelegt werden. So ist es für beide Seite möglich eine finanzielle Planung sicherzustellen.
  5. Mischabrechnung:
    Bei der Mischabrechnung einigt man sich meist auf einen monatlichen Festbetrag und zieht eine Umsatzbeteiligung hinzu. So wissen beide Seiten was monatlich mindestens an finanziellen Mitteln zur Verfügung steht.

Um die passende Agentur für sich zu finden ist es sinnvoll sich zu informieren und sich ein Bild vom Gesprächspartner zu bilden. Bei der SEO Arbeit ist man auf einen für sich passenden SEO Dienstleister angewiesen. Man muss miteinander auskommen und da die SEO Arbeiten nicht von heute auf morgen abgeschlossen sind ist es einfach wichtig auf einer Wellenlänge zu sein.